Fazit der zweite Einheit

Offline-Phase: In der Offline-Session haben wir über Kollaborationsskripte diskutiert. Für mich ein spannender Punkt: Bei einem Kurs wie diesem müssen tradierte “Offline-Lernskripte” und die Skripte der erfahrenen Online-Lerner in Bezug auf offenes Lernen und Kollaboration integriert werden. Vielleicht ist das die Herausforderung des #ocwl11. Weiterlesen

Alle über einen Kamm?

Im zweiten Teil der zweiten Einheit ist am 14.11.2011 um 14:15  Barbara Kump vom KnowCenter in Graz in der zweiten Online-Session zu Gast zum Thema Alle über einen Kamm? Adaptive Lernsysteme am Arbeitsplatz. (mehr Infos zum Vortrag …). Dr. Barbara Kump bei der Know-Center GmbH (Graz) für das Thema „Knowledge Evolution“ verantwortlich. Aktuelle Arbeitsschwerpunkte von Barbara Kump sind die Erforschung von Reflexion am Arbeitsplatz, die adaptive Bereitstellung von Lerninhalten und die non-invasive Wissensdiagnose (Benutzermodelle). Weiterlesen

Einheit 2: Kollaborationsskripte und adaptive Lernsysteme

Heute startet die zweite Einheit des #ocwl11. Sie besteht wie alle Einheiten aus einer Offline- und einer Online-Session. In der Offline-Session beschäftigen wir uns mit der Idee der Kollaborationsskripte. In der Online-Session ist Barbara Kump zu Gast und gibt eine Einführung in Umsetzung und Evaluation adaptiver Lernsysteme am Arbeitsplatz. Meine Lernanregungen für die einzelnen Einheiten gliedere ich wieder mit den drei Punkten Aggregate, Remix und Repurpose. Als vierten Punkt finden Sie den Punkt “Online-Session”. Weiterlesen