Online-Session: Ist die Zukunft des Lernens offen?

Im zweiten Teil der ersten Einheit ist in der Online-Session am 31.10.2011 um 14:15 der Unternehmensberater Jochen Robes zu Gast. Er berichtet unter dem Titel Ist die Zukunft des Lernens offen? über seine Erfahrungen mit dem OpenCourse 2011 “Zukunft des Lernens“, den er zusammen mit studiumdigitale, der zentralen eLearning-Einrichtung der Goethe-Universität Frankfurt, durchgeführt hat (Mai – Juli 2011). OpenCourse 2011 – das hieß: 11 Wochen Agenda, Online-Sessions, Posts, Tweets und vernetztes Lernen. 916 Anmeldungen, über 350 Posts und Tausende Tweets. Jochen Robes gibt Impulse zur Frage, wie das Prinzip Open Course Lernen in unterschiedlichen Kontexten verändern kann und zieht ein persönliches Fazit zur Methode. Er stellt die Frage zur Diskussion, wie offene Bildungsangebote im betrieblichen Kontext aussehen können und welche organisationalen Veränderungen sich daraus ergeben.Leseempfehlungen von Jochen Robes zur Vorbereitung auf die Online-Session

Technik:  Wir nutzen  die Online-Plattform Adobe Connect. Dafür gibt es ein virtuelles Klassenzimmer unter diesem Link: http://connect8.iwm-kmrc.de/session1/. Auf der Seite den Button “Als Gast eintreten” wählen und einen Nickname angeben. Eine kurze Anleitung zur Benutzung der Plattform gibt es unter: http://www.e-teaching.org/community/communityevents/connect_howto

Zur Person: Dr. Jochen Robes ist Bildungsberater (HQ Interaktive Mediensysteme GmbH) und e-Learning-Spezialist. Er berät Unternehmen und Organisationen bei der Einführung und Optimierung ihrer Angebote in HR und Corporate Learning. Er beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Fragen der Weiterbildung, der Bildungstechnologie (E-Learning und Web 2.0) und des Knowledge Managements. eit April 2003 betreibt er mit täglichen Beiträgen den Weiterbildungsblog.

Ein Gedanke zu “Online-Session: Ist die Zukunft des Lernens offen?

  1. Pingback: #ocwl11 – Kick-Off des Open Course Workplace Learning 2011 | jaegerWM

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>