#ocwl11: Wer gestaltet mit

Ich habe Lust, den #ocwl11 gemeinsam weiterzuentwickeln und freue mich über Rückmeldungen, die in die Konzeption eines nächstens Kurses einfließen sollen. Dafür gibt es drei Möglichkeiten: Mitschreiben bei unigestalten.de, Fragebogen beantworten und einen eigenen Beitrag für die Blogparade zum Show Down des #ocwl11 schreiben.

Uni Gestalten

Das Konzept des #ocwl11 ist eine Möglichkeit, Lernen und Lehren an Universitäten zu gestalten. Deshalb habe ich den Kurs als Idee bei unigestalten.de Vielleicht regt das andere DozentInnen an, selbst mit offenen Konzepten zu experimentieren. Wenn Sie Lust haben, schreiben Sie doch mit an der Idee oder kommentieren die Einreichung.

Fragebogen zum #ocwl11

Auch wenn der Kurs noch 14 Tage läuft, möchte ich jetzt schon einladen, einen kurzen Fragebogen zum #ocwl11 zu beantworten. Auch wenn es tausend spannende Aspekte gäbe, möchte ich mich auf drei konzentrieren und diese jeweils mit einigen Fragen beleuchten:

  • Offline-Kurs vs, Online-Community
  • Integration von Universität (Theorie) und Leben (Praxis)
  • Wer profitiert am meisten von offenen Lernformen?

Die Teilnahme an der Umfrage dauert 5 Minuten. Hier geht’s lang …

Blogparade zum #ocwl11

Der #ocwl11 ist eine Blogparade: Viele TeilnehmerInnen schreiben regelmäßig zu den Themen und Lernanregungen der Einheiten. Zum Show-Down des Kurses möchte ich noch eins draufsetzen und wünsche mir 20 Blogbeiträge. Weiterlesen … 

2 Gedanken zu “#ocwl11: Wer gestaltet mit

  1. Pingback: Die Karten auf den Tisch – haben alle gewonnen? | Avacoach

  2. Pingback: Evaluation des #ocwl11 | #ocwl11

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>