Herzliche Einladung zum ich.kurs 13

Heute ist der offizielle Launch eines neues MOOC-Projektes. Diesmal geht es um die Themen Coaching und persönliche Entwicklung. Der ich.kurs 13 ist damit der erste deutschsprachige Coaching-MOOC. Ab sofort können sie sich zum ich.kurs 13 anmelden. Die Teilnahme in der Mitgliedschaft free ist kostenlos. Die Pressemitteilung informiert über den Start und das Konzept des ersten deutschsprachigen Coaching-MOOCs. Weiterlesen

Verkürzter Medienkompetenzbegriff und mangelhafte Operationalisierung

Es geht weiter mit der Reflexion meiner Bachelorarbeit über den ocwl11, die hier öffentlich zugänglich ist. Christian Spannagel gab mir als Feedback zur Abschlussarbeit noch folgenden Hinweis:

  • Verkürzter Medienkompetenzbegriff. Zudem: Medienkompetenz lieber integrativ vermitteln, nicht vorher. Weiterlesen

Open Online Course, Hochschule und “Grundvernetzung”

Hajnalka Beck von der Uni Göttingen betonte im Kommentar zu meinem Post Open Online Course – Aufwand von Dozent/innen die Bedeutung bzw. notwendige Voraussetzung einer “Grundvernetzung” (Spannagel/Schimpf 2009:17) von Dozenten, möchten sie einen Open Online Course im Rahmen ihrer Hochschullehre realisieren.

Mal spontan überlegt welche Möglichkeiten/Strategien es gibt: Weiterlesen

Open Online Course – Aufwand von Dozent/innen

Fontanefan merkte in seinem Kommentar den imensen Arbeitsaufwand bei der Initiierung eines Open Online Courses von Dozent/innen, in diesem Fall von Herrn Moskaliuk, an.

Ich trage hier nochmal die wesentlichen Punkte, die ich in der Arbeit genannt habe zusammen: Weiterlesen

Reflektion meiner Bachelorarbeit über den #ocwl11

Kurzmitteilung

Frei zugängliche Bachelorarbeit über den ocwl11
“Lange genug lag sie in der Schublade bzw. auf meinem Desktop – meine Bachelorarbeit über den Open Course ocwl11. Lange habe ich überlegt, was ich mit dem guten Stück denn nun anfange. Und so habe ich beschlossen die Arbeit kostenlos öffentlich zugänglich zu machen und hier im Blog mein methodisches Vorgehen, Fehler etc. öffentlich zu reflektieren.” (Yvonne Stragies) Weiterlesen